Hotline: 02203 - 988 52 00 | WhatsApp: 0157 - 923 985 93 | Mo-Fr. 08:30-16:30 Uhr | Email: info@novidion.de

Die Anwendung des AngelSounds

Artikel:

Wir empfehlen:

Die Anwendung des beliebten AngelSounds Fetal Dopplers ist sehr einfach:

  • Schalten Sie den AngelSounds an, stecken Sie die Kopfhörer ein und setzen Sie diese auf.
  • Tragen Sie etwas Ultraschallgel auf die Ultraschallsonde und Ihren Bauch auf.
  • Setzen Sie die Ultraschall-Sonde an Ihrem Bauch an und führen Sie sie zu der entsprechenden Stelle, an der Sie den Herzschlag Ihres Babys am besten wahrnehmen können. Dies ist je nach Schwangerschaftswoche und Lage des Babys ganz unterschiedlich. Nach einiger Zeit bekommen Sie jedoch ein Gefühl für die Lage Ihres Kindes.
  • Bewegen Sie die Ultraschallsonde ein wenig, solange bis Sie ein Signal erhalten und den Herzschlag des Kindes gut hören können. Um ein deutlicheres Signal zu bekommen, kann es manchmal sein, dass Sie die Sonde schräg halten müssen. Mit jeder Anwendung steigt Ihre Erfahrung im Umgang mit dem AngelSounds. Sie werden merken, dass Sie sicherer werden und den Herzschlag des Babys schneller finden.

Durchschnittlich kann man die Herztöne des Babys ab der 12. Woche gut wahrnehmen und erfassen. Die Erfahrungswerte haben gezeigt, dass manche Mütter den AngelSounds schon in der 10. Woche anwenden und bereits den Herzschlag des Kindes vernehmen. Andere wiederum hören Ihr Baby erst ab der 14. Woche. Dies hängt maßgeblich von der Lage und der Entwicklung des Kindes ab.

 

Hier finden Sie eine PDF Vorlage
zum Ausdrucken und Faxen